Auszeichnung

Die Erfolgsgeschichte von Cornelia Friedrich

Cornelia und Sinnadurai Friedrich, Geschäftsführer: „Als ambulanter Pflegedienst kümmern wir uns um kranke und betagte Menschen in Mosbach und Umgebung.

Angefangen haben wir 2009 mit drei Mitarbeitern, mittlerweile sind es 42, darunter acht Auszubildende, Tendenz steigend. Hilfreich waren für uns die Existenzgründerangebote des IHK StarterCenters.

Sehr wertvolle Tipps bekamen wir auch durch die Veranstaltungen des ‚Senioren der Wirtschaft Arbeitskreises’, wo routinierte Unternehmer ihr Wissen an Neulinge weitergeben. Und mittlerweile haben wir selbst schon unsere Erfahrungen bei Veranstaltungen der IHK geteilt.“

Lesen Sie hier mehr über die Erfolgsgeschichten >

(Quelle: IHK Magazin, Erfolgsgeschichten 2014)

 

Gemeinsam auf Erfolgskurs: IHK-Hauptgeschäftsführer Axel Nitschke (l.) und IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel (3. v. r.) mit den Unternehmerinnen und Unternehmern Andreas Rödler (Neudel Verpackungen GmbH), Micheal Pfautz (dba & data GmbH), Hans-Jürgen Steinbächer (MESA-Bammental GmbH), Cornelia Friedrich (Pflege-und Gesundheitsservice Cornelia Friedrich GmbH) sowie Thomas und Anja Bossmann ( Asbach Medical Products GmbH) (v. l.)

Gemeinsam auf Erfolgskurs: IHK-Hauptgeschäftsführer Axel Nitschke (l.) und IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel (3. v. r.) mit den Unternehmerinnen und Unternehmern Andreas Rödler (Neudel Verpackungen GmbH), Micheal Pfautz (dba & data GmbH), Hans-Jürgen Steinbächer (MESA-Bammental GmbH), Cornelia Friedrich (Pflege-und Gesundheitsservice Cornelia Friedrich GmbH) sowie Thomas und Anja Bossmann ( Asbach Medical Products GmbH) (v. l.)

Unternehmen mit Weitblick

Pflege- und Gesundheitsservice Cornelia Friedrich als Unternehmen mit Weitblick ausgezeichnet!  

Das Unternehmen mit Weitblick des Beschäftigungspakts LEILA 50plus, der Cornelia Friedrich Pflege- und Gesundheitsservice, wurde erst im Herbst 2009 gegründet, hat jedoch bereits vier älteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern von LEILA 50plus eine neue berufliche Perspektive eröffnet. Geschäftsführerin Cornelia Friedrich legt in ihrem jungen Unternehmen viel Wert auf ein respektvolles Miteinander. Am 30. November 2010 zeichnete das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Bremen 62 Unternehmen mit Weitblick aus. Als Unternehmen mit Weitblick werden die Unternehmen ausgezeichnet, die durch eine aktive und erfolgreiche Personalpolitik den Herausforderungen des demografischen Wandels und den sich daraus ergebenen Anforderungen begegnen, und damit wesentlich zur Verbesserung der Beschäftigungschancen Älteren beitragen.

Ein Großteil der prämierten Unternehmen fördert betriebliche Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für ältere Beschäftigte und zeigt insbesondere im Bereich des Gesundheitsmanagements große Anstrengungen, um eine alternsgerechte Arbeitsplatzgestaltung zu realisieren. So engagieren sich beispielsweise viele Preisträger in Kooperation mit ihren Krankenkassen für Betriebssport, Rückenschulungen, Stressmanagement oder andere Präventionsmaßnahmen. Etwa ein Drittel der prämierten Betriebe stammt aus dem Dienstleistungsgewerbe. Insbesondere Unternehmen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen zeichnen sich durch ein starkes Engagement für ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Die 62 „Unternehmen mit Weitblick 2010“ stehen stellvertretend für viele regionale Arbeitgeber, die maßgeblich zum Erfolg des Bundesprogramms in der zweiten Programmphase beigetragen haben.

Quelle:  http://www.perspektive50plus.de/unternehmen_mit_weitblick/2010/

Bildbeschreibung: Staatsrat Dr. Joachim Schuster (Stadt Bremen), Staatssekretär D. Ralf Brauksiepe (Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Cornelia Friedrich (Pflege und Gesundheitsservice Cornelia Friedrich GmbH), LEILA50plus-Projektleiter Herbert Knaus (ARGE Landkreis Aschaffenburg).

Bildbeschreibung: Staatsrat Dr. Joachim Schuster (Stadt Bremen), Staatssekretär D. Ralf Brauksiepe (Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Cornelia Friedrich (Pflege und Gesundheitsservice Cornelia Friedrich GmbH), LEILA50plus-Projektleiter Herbert Knaus (ARGE Landkreis Aschaffenburg).

Erfolgreiche Starterin

Bei der großen Jubiläumsfeier im Juli 2012 „Zehn Jahre IHK StarterCenter in Mosbach“, stellte Cornelia Friedrich ihren Weg als Gründerin vor und wurde für den schnellen und erfolgreichen Ausbau ihres Pflegedienstes geehrt. In nun 3 Jahren wuchs die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf 30 an. Mehr als 20 Firmenfahrzeuge wurden angeschafft. Da man auf Qualität bei der Arbeit hohen Wert legt, dürfen sich Cornelia Friedrich und ihr Team über einen treuen und stetig wachsenden Kundenstamm freuen.

Cornelia Friedrich (2. v. li.) und Petra Berberich (3. v. li.), IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke (li.) und IHK-Geschäftsführer Bernhard Kraft (re.).

Cornelia Friedrich (2. v. li.) und Petra Berberich (3. v. li.), IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke (li.) und IHK-Geschäftsführer Bernhard Kraft (re.).